Seitenbereiche

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Inhalt

Umsatz: News zum Thema

Entbürokratisierung III - Steuernews für Mandanten

Milliardenschwere Entlastung des Mittelstandes

Außerordentliche Wirtschaftshilfen anlässlich des November-Lockdowns - Steuernews für Mandanten

Der Förderhöchstbetrag beträgt bis zu € 1 Mio. pro Unternehmen, soweit es der durch die EU-Kleinbeihilfenregelung eingeräumte Beihilfenrahmen des Unternehmens zulässt.

Bürokratieabbau Teil III - Steuernews für Mandanten

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile

Jahressteuergesetz 2019 - Steuernews für Mandanten

Referentenentwurf

Drittes Corona-Steuerhilfegesetz - Steuernews für Mandanten

Die anhaltenden Pandemie-bedingten Einschränkungen bedeuten für viele Branchen nach wie vor große Herausforderungen.

Anhängige Verfahren beim Bundesfinanzhof 2018 - Steuernews für Mandanten

Neue Revisionsverfahren

Rechnungsanschrift - Steuernews für Mandanten

Änderung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses

Umsatzsteuererklärung 2016 - Steuernews für Mandanten

Vorsteuerabzug sichern

Steuerprüfungen 2016 - Steuernews für Mandanten

Hohe Steuermehreinnahmen für den Fiskus

Umsatzgrenze zur Festlegung der Buchführungspflicht - Steuernews für Mandanten

BMF-Schreiben zur neuen Berechnungsmethode

Ausstellung von Rechnungen - Steuernews für Mandanten

Detaillierte Leistungsbeschreibung erforderlich

Abschreibungsregelungen für geringwertige Wirtschaftsgüter - Steuernews für Mandanten

Aktuelle Neuerungen ab 2018

Umsatzsteuer: richtige Bemessungsgrundlage bei Rabattgewährung - Steuernews für Mandanten

Neues BMF-Schreiben vom 13.7.2017

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz - Steuernews für Mandanten

Wesentliche Änderungen für den Jahresabschluss 2016

Umsatzsteuer-Vorauszahlung für Dezember - Steuernews für Mandanten

Stichtag 10.1.2020

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz: Umsatzsteuersenkung - Steuernews für Mandanten

BMF-Schreiben vom 30.6.2020

Umsatzsteuer-Rückerstattung aus anderen EU-Staaten - Steuernews für Mandanten

Antragsfrist 30.9. beachten

Vorsteuervergütung aus anderen EU Staaten - Steuernews für Mandanten

Antragsfrist beachten

Gewerbesteuer und Umsatzsteuer - Steuernews für Mandanten

Unternehmer erhalten auf Antrag eine Verlängerung der Abgabefristen für die Umsatzsteuer-Voranmeldungen und der Frist zur Entrichtung der Vorauszahlungen um einen Monat (§ 18 Abs. 6 Umsatzsteuergesetz/UStG und §§ 46, 47 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung/UStDV).

Bürokratieerleichterungen - Steuernews für Mandanten

22 Punkte-Paket der Bundesregierung

Fitnessstudio für Arbeitnehmer - Steuernews für Mandanten

Viele Arbeitgeber lassen ihren Arbeitnehmern bestimmte Leistungen oder Annehmlichkeiten unentgeltlich zukommen.

Umsatzsteuer: Betriebsausgabenabzug für Dezember - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen stellen regelmäßig wiederkehrende Ausgaben i.S.d. § 11 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) dar.

UST-Voranmeldung für Dezember - Steuernews für Mandanten

Als „kurzer Zeitraum“ gelten im Allgemeinen 10 Tage.

Verbilligte Parkraumüberlassung - Steuernews für Mandanten

Der Bundesfinanzhof entschieden, dass ein Arbeitgeber bei Überlassung von Parkplätzen gegen Kostenbeteiligung eine entgeltliche Leistung erbringt.

Vorsteuerabzug - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen.

Temporäre Umsatzsteuersenkung vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 - Steuernews für Mandanten

Der ermäßigte Steuersatz verringert sich über denselben Zeitraum von 7 % auf 5 %.

Betriebsausgabenabzug der Umsatzsteuer - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen zählen zu den regelmäßig wiederkehrenden Ausgaben

Umsatzsteuer auf Münzen - Steuernews für Mandanten

Neues BMF-Schreiben

Umsatzsteuer bei Anzahlungsrechnungen - Steuernews für Mandanten

Die Umsatzsteuer entsteht grundsätzlich bei Besteuerung nach vereinbarten Entgelten mit Ablauf des Voranmeldungszeitraumes, in dem die Leistung ausgeführt worden ist.

Rechnungsberichtigung ohne Strafzinsen - Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können gezahlte Umsatzsteuer aus Lieferungen und Leistungen für das Unternehmen grundsätzlich als Vorsteuer geltend machen.

Ermäßigter Steuersatz für Hauswasseranschlusskosten - Steuernews für Mandanten

Die Finanzverwaltung war bisher der Auffassung, dass in solchen Fällen der allgemeine Umsatzsteuersatz von 19 % zu verrechnen ist.

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland - Steuernews für Mandanten

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen.

Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei - Steuernews für Mandanten

Wäre es nach dem Willen der Bundesregierung gegangen, wären private Verbraucher bei Abwasser- und Abfallentsorgung ab 2021 mit Umsatzsteuer belastet worden

Umsatzsteuersatz für Bahn-Fahrkarten - Steuernews für Mandanten

Fahrkarten der Bahn unterliegen dem Regelmehrwertsteuersatz von 19 %.

ElsterFormular nur noch bis Jahresende - Steuernews für Mandanten

Einstellung der Website zum Jahresende

Wir über uns

Haben Sie Fragen zu dem Thema? Zürner & Collegen - Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in München (Maxvorstadt).  Die Betreuung Ihrer Anliegen sowie die Kommunikation erfolgen bei uns in deutscher, italienischer oder englischer Sprache. Kontaktieren Sie uns einfach oder nutzen Sie unser unverbindliches Erstgespräch!

Haben Sie noch Fragen?

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.